Rittner Buam beim „Champions Day“ in Meran

Anlässlich des Pferderennens in Meran, wurde in der Passerstadt am Pfingstmontag auch der „Champions Day“ ausgetragen. Dabei wurde der Eishockey-AHL-und Italienmeister Ritten gefeiert.

Starts wie die Naturbahnrodlerin Greta Pinggera, Tischtennisspielerin Debora Vivarelli und die Handballer des SSV Bozen waren ebenfalls in Meran mit dabei. Die Rittner Buam, Italienmeister und historischer erster AHL-Sieger, wurden für die unvergesslichen Momente der vergangenen Saison gefeiert. Außerdem wurde ein Rennen nach der Mannschaft benannt.